Crowdfunding gestartet: Unterstützen Sie die Forschung der Kleinsäuger!

02.02.2024, Julia Schmid
Kleinsäuger leben meist im Verborgenen. Einige gelten als Schädlinge, andere sind stark bedroht. Viele Kleinsäugerarten profitieren jedoch von der Nähe zum Menschen und leben in Gärten und Parks. Und doch wissen wir nur wenig über sie.

In Ihrer Masterarbeit an der ZHAW und in Zusammenarbeit mit dem Verein StadtNatur untersucht die Studentin Mathujah Manikkan das Vorkommen der Kleinsäuger in verschiedenen Lebensraumtypen der Stadt Zürich. Dafür benutzt sie die neuen Fotofallenboxen, welche der Verein StadtNatur im letzten Jahr dank dem erfolgreichen Wiesel-Crowdfunding anschaffen konnte. Damit sie das Projekt, welches sie mit ihrer Masterarbeit begonnen hat, abschliessen kann, werden weitere fünf Fotofallenboxen benötigt.  

Um die Anschaffung von weitere fünf Fotofallenboxen zu finanzieren, hat der Verein StadtNatur wieder ein Crowdfunding lanciert. Helfen Sie mit, mehr über die Kleinsäuger im Siedlungsraum zu erfahren. Ihre Unterstützung lohnt sich sogar doppelt, denn dank des Science Boosters wird jeder gespendete Betrag vom Schweizerischen Nationalfonds verdoppelt! Weitere Informationen zum Projekt gibt es direkt auf der auf der Crowdfunding-Plattform We Make It. 

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!